Pio Mars
Köln
Künstler-Fotograf
Über mich

Mein Weg
zur Kunst

Pio Mars Leidenschaft liegt in der Schöpfung von Neuem und dem stetigen Erschaffen. Deshalb tut er was er tut. Der Ausgangspunkt all seiner Werke ist die Beobachtung und der Wunsch die Dinge anders anzugehen, als „andere“. Er spürt in sich selbst den Drang die Dinge anders zu machen. Er will anders arbeiten, anders leben. Er hat vieles in seinem Leben gemacht, vieles gesehen und seine Bilder sind die Konsequenz aus der Zusammenkunft von Gesehenem und Erdachtem. Immer auf der Suche nach dem glückseligen Zustand sagt er selbst: „Manchmal ist der Gedanke daran auch der Weg dorthin.“ Auf die Frage woher seine Inspiration zieht, ist seine Antwort schlicht und klar: „Die ganze Welt spielt eine Rolle.“ Sehen, Erleben, Fühlen und durchleben sind dabei die Schlüssel für das Erfinden des Neuen. Er schöpft aus dem was er ist, was er erlebt und dem was er sein kann. Aus Gewesenem entsteht neues. So simpel und dennoch komplex. Jeder gibt etwas hinein und nimmt sich etwas heraus. So wie die Menschheit eben ist: Nehmen, teilen und wenn möglich besseres daraus machen. Er steht zu seinen kindlichen Träumen, die man in vielen seiner Werke klar erkennen kann. Seine Hoffnung dabei ist anderen Menschen etwas Gutes zu geben und aufzeigen zu können, dass Gegensätze jeden betreffen. Die Auseinandersetzung mit sich selbst hat dabei einen hohen Stellenwert. Die Freiheit, welche er sich selbst erlaubt, in dem er neues erschafft, will er mit seinen Bildern auf den Betrachter übertragen. Die Freiheit Dinge anders zu betrachten und anders anzugehen.

 

Werke von Pio Mars

 

Ihre Anfrage an
Pio Mars

Sie haben direkte Fragen zu diesem Künstler oder eines ihrer/seiner Werke?

Schicken Sie uns hierzu gerne eine Nachricht, indem Sie das Formular auf dieser Seite benutzen. Wir werden lhnen schnellstmöglich antworten.